90 Minuten
Eintauchen in die Stille

YIN YOGA. heart Muskeln entspannen, Faszien dehnen, loslassen gauge passiv, ohne Kraft, Meridiane, Chi users max. 10 Teilnehmer progress 1 Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Yin Yoga | Innere Ruhe und Entspannung

Die meisten bekannten Yogastile sind sehr dynamisch und daher yangorientiert. Das heißt, sie werden aktiv und mit Kraft ausgeführt. Dadurch liegt der Fokus auf den Muskeln. Yin Yoga hingegen ist eher passiv. Du bleibst auf sanfte Weise für eine längere Zeit (3-5 Minuten) in den einzelnen Übungen, die mit entspannter Muskulatur (also ohne Kraft) und einer achtsamen inneren Haltung gehalten werden. Dadurch liegt der Fokus auf den tieferen Schichten wie z.B. den Faszien und dem Bindegewebe.

Yin Yoga verbindet das Wissen des Yoga mit dem der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Durch das lange Halten der Positionen wird der Energiefluss im Körper angeregt.

Diese Art von Yoga ist sehr regenerativ, ruhig und meditativ und gibt Dir nach einem langen (Arbeits‐)Tag die Möglichkeit, Dich und Deinen Körper neu zu positionieren und den Alltag voll und ganz loszulassen.  Yin Yoga steht nicht in Konkurrenz zu anderen Yogastilen, sondern ergänzt sie und außerdem auch andere Sportarten.

Yin-Yoga-Praxis verträgt sich in der Regel sehr gut mit einer bestehenden Schwangerschaft, wenn ein paar Grundsätze befolgt werden und ein vermehrter Einsatz von Hilfsmitteln genutzt wird.
Nach der Schwangerschaft empfehle ich Dir zuerst eine gewisse Zeit die Rückbildungsklasse zu besuchen, bevor Du wieder mit Yin Yoga startest.

Kurszeit:

Freitags, 20:00 bis 21:30 Uhr
offene Klasse

Quellenangabe Bild: Designed by yanalya / Freepik 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Hinweise findest Du in der Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz